Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 12.04.2021:

Seite 1 von 1

Keine Anmeldung möglich PEKiP - gemeinsam wachsen MO

( ab Mo., 12.4., 8.55 Uhr )


Babys sind in ihrer Persönlichkeit einzigartige und soziale Wesen. Sie nehmen gerne Kontakt mit anderen Menschen auf - auch mit Gleichaltrigen. Mit Spiel- und Bewegungsanregungen begleiten wir sie bei ihrer Entwicklung in ihrem ganz persönlichen Tempo.
Die Babys können sich im warmen Raum ohne Kleidung frei bewegen. Die Eltern erhalten Informationen zur frühkindlichen Entwicklung und Ernährungserziehung. Es bleibt Zeit zum Erfahrungsaustausch und Ihre Fragen.
Für jede Altersstufe gibt es einen Kurs. Der Einstieg ist laufend möglich, sofern Plätze frei sind.
Die Kursleiterin ist Diplom Sozialarbeiterin.

Termine:
Mo 07.09.2020 8.55 - 10.25 und 10:35 - 12.05 Uhr
Mi 09.09. 2020 8.55 - 10.25 und 10:35 - 12.05 Uhr
Mo 23.11. 2020 8.55 - 10.25 und 10:35 - 12.05 Uhr
Mi 25.11. 2020 8.55 - 10.25 und 10:35 - 12.05 Uhr

Je 10 x (plus FamilienPEKiP nach Vereinbarung)
Anmeldung im Familien- und Kommunikationszentrum (07324-981666) erforderlich!
Kostenübernahme durch das Landesprogramm STÄRKE möglich für Familien in "besonderen Lebenslagen", z. B. für Alleinerziehende, Familien mit erkrankten Familienangehörigen, oder mit Fluchthintergrund oder Mehrlingen. Bitte sprechen Sie uns an!

Gebühr: 85,- € Nichtmitgl. / 80,- € Mitgl. (10 Termine)

auf Warteliste Wenn der Rücken plagt I Fortsetzung

( ab Mo., 12.4., 18.30 Uhr )


Gezielte Übungen beugen vor und verbessern unsere Haltung. Wir lernen schonend mit unserem Rücken umzugehen. Mit Entspannung und Atemübungen runden wir das Programm ab.

auf Warteliste Wenn der Rücken plagt II Fortsetzung

( ab Mo., 12.4., 19.30 Uhr )


Gezielte Übungen beugen vor und verbessern unsere Haltung. Wir lernen schonend mit unserem Rücken umzugehen. Mit Entspannung und Atemübungen runden wir das Programm ab.

freie Plätze Das Becken mit all seinen Facetten

( ab Mo., 12.4., 11.00 Uhr )


Der Beckenboden ist ein Muskel, den die meisten von uns kaum kennen. Er spielt eine zentrale Rolle in unserem Rumpfbereich, ist unsere Körpermitte und die Basis unserer Aufrichtung. Er verschließt das Becken nach unten, stützt die inneren Organe und nimmt direkten Einfluss auf unsere Wirbelsäule.

Die Beckenbodenmuskulatur arbeitet sowohl mit den Bauch- und Rückenmuskeln als auch mit der Atemmuskulatur zusammen. Er erfüllt seine Aufgaben unwillkürlich, also ohne dass man sich dessen bewusst ist. Man kann diese Muskeln aber auch bewusst anspannen und wieder loslassen. Das bedeutet: Der Beckenboden lässt sich trainieren!

- Sie leiden an Beschwerden im unteren Rücken, an Harn- bzw. Stuhlinkontinenz oder verlieren unfreiwillig Urin oder Stuhl beim Sport, Husten, Niesen oder Lachen?
- Sie haben eine Organsenkung oder hatten sogar die Entnahme von z.B. Gebärmutter oder Prostata?

Durch gezieltes Training können all diese Gegebenheiten positiv beeinflusst werden. Dabei spielt es keine Rolle, wie alt oder beweglich Sie sind.
Gemeinsam in der Gruppe werden Übungen für eine Wahrnehmung und Kräftigung des Beckenbodens durchgeführt. Es findet ein aufbauendes Muskeltraining statt und sowohl Dehnung und Entspannungsübungen als auch Elemente aus dem Pilates und dem Faszientraining sind Bestandteil des Kurses.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Herbrechtingen

Eselsburger Straße 8
89542 Herbrechtingen

Tel.: 07324 / 955 - 1360
Fax: 07324 / 955 - 1333
E-Mail: vhs@kulturzentrum-kloster.de

Öffnungszeiten

Montag:         geschlossen
Dienstag:      10:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch:       14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag:  10:00 - 12:00 Uhr
Freitag:         10:00 - 12:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 1. Semesters 2021

aktuelles Opernfahrten-Programm

Aktuelles Programm Junge VHS

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen