Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.
Gefundene Veranstaltungen:

Seite 1 von 12

Kurs abgeschlossen PEKiP - gemeinsam wachsen MO

( ab Mo., 10.1., 8.55 Uhr )


Babys sind in ihrer Persönlichkeit einzigartige und soziale Wesen. Sie nehmen gerne Kontakt mit anderen Menschen auf - auch mit Gleichaltrigen. Mit Spiel- und Bewegungsanregungen begleiten wir sie bei ihrer Entwicklung in ihrem ganz persönlichen Tempo.
Die Babys können sich im warmen Raum ohne Kleidung frei bewegen. Die Eltern erhalten Informationen zur frühkindlichen Entwicklung und Ernährungserziehung. Es bleibt Zeit zum Erfahrungsaustausch und Ihre Fragen.
Für jede Altersstufe gibt es einen Kurs. Der Einstieg ist laufend möglich, sofern Plätze frei sind.
Die Kursleiterin ist Diplom Sozialarbeiterin.



Je 10 x (plus FamilienPEKiP nach Vereinbarung)
Anmeldung im Familien- und Kommunikationszentrum (07324-981666) erforderlich!
Kostenübernahme durch das Landesprogramm STÄRKE möglich für Familien in "besonderen Lebenslagen", z. B. für Alleinerziehende, Familien mit erkrankten Familienangehörigen, oder mit Fluchthintergrund oder Mehrlingen. Bitte sprechen Sie uns an!

Gebühr: 85,- € Nichtmitgl. / 80,- € Mitgl. (10 Termine)

Kurs abgeschlossen PEKiP - gemeinsam wachsen MI

( ab Mi., 26.1., 8.55 Uhr )


Babys sind in ihrer Persönlichkeit einzigartige und soziale Wesen. Sie nehmen gerne Kontakt mit anderen Menschen auf - auch mit Gleichaltrigen. Mit Spiel- und Bewegungsanregungen begleiten wir sie bei ihrer Entwicklung in ihrem ganz persönlichen Tempo.
Die Babys können sich im warmen Raum ohne Kleidung frei bewegen. Die Eltern erhalten Informationen zur frühkindlichen Entwicklung und Ernährungserziehung. Es bleibt Zeit zum Erfahrungsaustausch und Ihre Fragen.
Für jede Altersstufe gibt es einen Kurs. Der Einstieg ist laufend möglich, sofern Plätze frei sind.
Die Kursleiterin ist Diplom Sozialarbeiterin.



Je 10 x (plus FamilienPEKiP nach Vereinbarung)
Anmeldung im Familien- und Kommunikationszentrum (07324-981666) erforderlich!
Kostenübernahme durch das Landesprogramm STÄRKE möglich für Familien in "besonderen Lebenslagen", z. B. für Alleinerziehende, Familien mit erkrankten Familienangehörigen, oder mit Fluchthintergrund oder Mehrlingen. Bitte sprechen Sie uns an!

Gebühr: 85,- € Nichtmitgl. / 80,- € Mitgl. (10 Termine)

Kurs abgeschlossen PEKiP - gemeinsam wachsen MI

( ab Mi., 26.1., 10.30 Uhr )


Babys sind in ihrer Persönlichkeit einzigartige und soziale Wesen. Sie nehmen gerne Kontakt mit anderen Menschen auf - auch mit Gleichaltrigen. Mit Spiel- und Bewegungsanregungen begleiten wir sie bei ihrer Entwicklung in ihrem ganz persönlichen Tempo.
Die Babys können sich im warmen Raum ohne Kleidung frei bewegen. Die Eltern erhalten Informationen zur frühkindlichen Entwicklung und Ernährungserziehung. Es bleibt Zeit zum Erfahrungsaustausch und Ihre Fragen.
Für jede Altersstufe gibt es einen Kurs. Der Einstieg ist laufend möglich, sofern Plätze frei sind.
Die Kursleiterin ist Diplom Sozialarbeiterin.


Je 10 x (plus FamilienPEKiP nach Vereinbarung)
Anmeldung im Familien- und Kommunikationszentrum (07324-981666) erforderlich!
Kostenübernahme durch das Landesprogramm STÄRKE möglich für Familien in "besonderen Lebenslagen", z. B. für Alleinerziehende, Familien mit erkrankten Familienangehörigen, oder mit Fluchthintergrund oder Mehrlingen. Bitte sprechen Sie uns an!

Gebühr: 85,- € Nichtmitgl. / 80,- € Mitgl. (10 Termine)

Dieser Kurs findet zur Zeit nur online statt!
Das Ganzkörpertraining für Mama und Baby. Dein Körper wird an seine ursprüngliche Leistungsfähigkeit herangeführt und die Kilos purzeln, während Ihr Baby sich entspannt an Sie kuschelt oder sogar einschläft.
Wir arbeiten an einer straffen und funktionellen Figur!
Die Trainerin ist staatlich geprüfte Physiotherapeutin und Sportphysiotherapeutin.

Kurs abgeschlossen Medizinische Wickel

( ab Sa., 5.2., 15.00 Uhr )


Basiskurs zur fachgerechten Herstellung und Anwendung von Wickeln und Kataplasmen im Krankheitsfall mit praktischer Anleitung bei Kleinkindern
Hier lernen Sie:
° wie ein vom Arzt verordneter Wickel bei großen und kleinen Menschen auszuführen ist
° Anwendung zur Linderung von Schmerzen
° zur Heilungsförderung
° zur Schlafförderung und Beruhigung
Und Sie bekommen ausführliche Informationen über Fieber:
° wie verhält sich der Körper im Fieber( belegt mit wissenschaftlichen Studien)
° Was ist Schüttelfrost, was ein Fieberkrampf?
° wie begegne ich diesem Phänomen?
° ab wann muss ein Arzt aufgesucht werden?

Kosten: 16.- Euro Nichtmitglieder / 11.- Euro Mitglieder, Zzgl. Skript 8 Euro Anmeldung direkt im TreffPunkt Kloster (07324-981666)

Der Tango Argentino, geboren im Schmelztiegel Buenos Aires, war ursprünglich der Tanz der heimatvertriebenen Einwanderer aus aller Welt und ihr sprachloser, körperlicher Ausdruck von Unsicherheit und Armut -- bis er zum Herzstück der argentinischen Kultur wurde. Das charakteristische "Miteinandergehen" in der Umarmung erfordert und fördert die Aufmerksamkeit für den Partner. Die Improvisation mit dem Schrittmaterial ist, im Gegensatz zum Europäischen Tango, erlaubt. Besonders wichtig ist die innige Verbindung mit dem Partner und der Musik.
Alex Vassiliadis und Felicitas Maca tanzen seit 2008 Tango Argentino und haben bei Juan D. Lange in Berlin ihre Tangolehrer-Ausbildung absolviert.

Paarweise Anmeldung erforderlich; auch Damen- und Herren-Paare möglich.
In der Kursdauer ist jeweils eine halbe Stunde Pause inklusive.

Naturkundliche Wanderung in der kalten Jahreszeit ins Eselsburger Tal mit dem NABU Herbrechtingen.
Die Exkursion findet in jedem Fall statt - bitte dem Wetter entsprechende Kleidung tragen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

"Der 9. November ist der deutsche Schicksalstag." So begann Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble am 9. November 2018 seine Ansprache zur Gedenkveranstaltung des Deutschen Bundestages. "An diesem Datum verdichtet sich unsere jüngere Geschichte in ihrer Ambivalenz, mit ihren Widersprüchen, ihren Gegensätzen. Das Tragische und das Glück, der vergebliche Versuch und das Gelingen, Freude und Schuld: All das gehört zusammen. Untrennbar."

Die Revolution von 1918/19, der Hitlerputsch, die Reichspogromnacht, das Attentat von Georg Elser auf Adolf Hitler und die friedliche Revolution von 1989 - alle diese Ereignisse sind mit diesem Datum verknüpft. Wolfgang Niess erzählt die Geschichte der jeweiligen Tage und beschreibt den Kampf um die Erinnerung. Seit 1918 ist der 9. November ein besonderer Tag der deutschen Geschichte, der eine eigene historische Bedeutung besitzt. Die Ereignisse stehen nicht bloß in einem anekdotischen, sondern in einem realen Zusammenhang. Im Spiegel dieses Datums lässt sich daher eine deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts schreiben. Der 9. November macht den langen, von furchtbaren Rückfällen in die Barbarei unterbrochenen, schließlich aber erfolgreichen Kampf um die Demokratie in Deutschland anschaulich wie kein anderer Tag des Jahres. Es ist an der Zeit, ihn zu einem nationalen Gedenktag zu erklären.

Preis an der Abendkasse 12 Euro.

Kurs abgeschlossen Bauch Fit

( ab Do., 17.2., 19.15 Uhr )


Wer träumt nicht von einem durchtrainierten Bauch. So ein schlanker, fester Bauch sieht gut aus und ist gesund. Starke Bauchmuskeln entlasten den Rücken zu einem wesentlichen Teil. Wer seinen Bauch trainiert, tut nicht nur seinem Erscheinungsbild einen Gefallen, er kann zudem Rückenleiden vorbeugen. Dann nichts wie ran ans Bauch-Training für eine starke Körpermitte!

Kurs abgeschlossen Französisch am Vormittag - A1

( ab Do., 17.2., 9.30 Uhr )


Da sind wir aber neugierig! Auf unterhaltsame Weise und anhand einfacher Zeitschriftenartikel bringt uns dieser leichte Konversationskurs dazu, Blicke über den Zaun zu werfen. Und natürlich sprechen und staunen wir auch darüber, was unsere französischen Nachbarn bewegt. Gegebenenfalls wird auch Grammatik wiederholt und geübt. Das Material wird gestellt.

Seite 1 von 12

Kontakt

Volkshochschule Herbrechtingen

Eselsburger Straße 8
89542 Herbrechtingen

Tel.: 07324 / 955 - 1360
Fax: 07324 / 955 - 1333
E-Mail: vhs@kulturzentrum-kloster.de

Öffnungszeiten

Montag:         geschlossen
Dienstag:      10:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch:       14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag:  10:00 - 12:00 Uhr
Freitag:         10:00 - 12:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 1. Semesters 2022

aktuelles Opernfahrten-Programm

 

Aktuelles Programm Junge VHS

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen