Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 21.10.2017:

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Airbrush-Grundkurs

( ab Sa., 21.10., 10.00 Uhr )


Malen mal anders; nicht mit dem Pinsel oder mit einem Stift, sondern mit einer Airbrushpistole.
Im Airbrush-Grundkurs zeigen wir Euch wie die Airbrushtechnik funktioniert welche Pistolen,
Kompressoren und Farben es gibt und für welche Bereiche man diese verwendet. Anschließend erstellen wir direkt unser erstes Bild! Mit ersten leichten Sprühübungen erstellen wir ein Universum. Es folgt ein weiteres anspruchsvolleres Motiv z.B. ein brennendes Streichholz oder eine Palmen-Landschaft.
Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Material und Geräte sowie Getränke werden für die Kursdauer
kostenlos zur Verfügung gestellt.

freie Plätze Tag der Achtsamkeit

( ab Sa., 21.10., 10.00 Uhr )


Achtsamkeit ist die Fähigkeit, in jedem Augenblick unseres täglichen Lebens wirklich präsent zu sein. Sie lässt uns erkennen, was im gegenwärtigen Augenblick in uns und um uns herum wirklich geschieht. Somit ist Achtsamkeit die Voraussetzung für eine gute Selbststeuerung, das bedeutet aufmerksam zu sein für die eigenen Bedürfnisse und Gefühle, um auch in komplexen Situationen immer wieder zur inneren Balance zu finden. Wer Achtsamkeit übt,
- fördert die Fähigkeit zur Work-Life-Balance
- stärkt die eigene Resilienz
- erhöht die Konzentration
- schützt sich vor Überforderung, die langfristig zum Burn-out führen kann
- entwickelt eine freundliche und wohlwollende Haltung sich selbst gegenüber.

Erleben Sie eine kurze Auszeit aus der hektischen Betriebsamkeit des Alltags und spüren Sie die wohltuende Wirkung verschiedener Achtsamkeitsübungen. Einfach Aufatmen, Kraft schöpfen, den Augenblick leben, Glück empfinden und der Spur der Lebendigkeit folgen.
Der Preis versteht sich inklusive Mittagsimbiss.

Von Geburt an werden Kinder ständig behütet und bewacht. Im Laufe der Entwicklung lernen sie, einzelne Aufgaben - wie Essen und Trinken oder Zähneputzen, zu übernehmen, um gesundheitliche Schäden abzuwenden. Im Kindergarten- bzw. Schulalter ergreifen Eltern weitere Maßnahmen, um ihre Kinder vor möglichen Gefahren zu schützen. Schwimm- oder Verkehrsunterricht tragen zur Sicherheit bei. Aber eines wird dabei viel zu oft vergessen! Was ist mit der möglichen Bedrohung durch andere Menschen? Gelingt es, die ersten Auseinandersetzungen positiv zu gestalten, steigt die Chance, dass das Kind mit einem gesteigerten Selbstbewusstsein weiter durch das Leben gehen wird. Wenn es diese aber negativ erlebt, wird es vielleicht unsicher und ängstlich in die Opferrolle abgleiten.
Fehlendes Selbstbewusstsein und mangelhaftes Selbstwertgefühl können zu schlechten Leistungen in der Schule, Perspektivlosigkeit und Isolation führen.
Unsere Gewaltpräventionskurse sorgen dafür, dass alle Teilnehmer/innen ihr Selbstbewusstsein deutlich steigern. Die Kinder und Jugendlichen bekommen die Möglichkeit, Konfliktsituationen erfolgreich zu bewältigen und ihr Leben gewaltfrei zu gestalten. Somit werden sie weder Opfer noch Täter von Gewalttaten.
Die Ziele unserer Gewaltpräventionskurse:
• Grenzen ziehen, bewachen, verteidigen
• Weder Opfer noch Täter werden
• Anderen helfen
• Selbstbewusst auftreten
• Herausforderungen annehmen

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Herbrechtingen

Eselsburger Straße 8
89542 Herbrechtingen

Tel.: 07324 / 955 - 1360
Fax: 07324 / 955 - 1333
E-Mail: vhs@kulturzentrum-kloster.de

Öffnungszeiten

Montag:         geschlossen
Dienstag:      10:00 - 14:00 Uhr
Mittwoch:       14:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag:  10:00 - 14:00 Uhr
Freitag:         10:00 - 12:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 2. Semesters 2017

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen